Erfolgreiches Outsourcing
Regelungslücken sicher beseitigen und Schnittstellen vollständig definieren:
Erfolgreiches Outsourcing durch professionelles Prozessmanagement
Erfolgreiches Outsourcing
Unser Kunde
  • Unternehmensbereich mit hohem Rationalisierungsdruck
  • Outsourcing-Joint Venture mit einem außereuropäischen Dienstleister

Die Ausgangssituation bei unserem Kunden
  • In einem ausgelagerten Prozess Stammdaten fälschlich geändert
  • Wirksamer Schutz vor derartigen Fehlern gefordert

Gemeinsame Aktionen im Rahmen der Projektdurchführung
  • Prozessvorschriften, Service Level Agreement und Durchführungsdokumentation detailliert analysieren
  • Unterschiedliche Prozessbeschreibungen als Hindernis für einen störungsfreien Arbeitsablauf ermitteln
  • Nicht ausreichend autorisierte Prozessbearbeitung als Fehlerursache identifizieren
  • Lücken im Zusammenwirken verschiedener Software-Programme und an Schnittstellen erkennen
  • Defizite bei der Zuweisung von Rollen und Tätigkeiten an die Prozessausführenden aufdecken

Ergebnisse und Nutzen für unseren Kunden
  • Eine vereinheitlichte Prozessbeschreibung mit transparenter Schnittstellendefinition wird initiiert.
  • Eine gezielte Nachschulung erzeugt beim Prozessausführenden ein geschärftes Bewusstsein, Checklisten erleichtern eine straffere Prozessausführung.
  • Missverständnisse bei Software-Bedienung und Prozessausführung werden beseitigt, daraus resultierende Fehler reduziert.
  • Weiterreichende prozessuale Präventionsmaßnahmen gegen die Fehlerursache und für ein wirksameres Prozess-Controlling werden angeregt.


Fragen zum Projekt Erfolgreiches Outsourcing offen geblieben?
Kontaktieren Sie uns per oder Telefon unter 089 122816-10.



Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz | Sitemap |
Copyright © 2004 - 2018 infoversa GmbH - Alle Rechte vorbehalten.